Lehrerbildung

SchmuckbildHerzlich willkommen im Bereich Lehrerbildung auf dem Hessischen Bildungsserver.

Über die linke Navigationsspalte gelangen Sie zu unseren Serviceangeboten. Sie können u.a. nach akkreditierten Fortbildungsangeboten suchen und sich online anmelden. Falls Sie nur an Angeboten aus Ihrer Bildungsregion interessiert sind, finden Sie ein entsprechendes Such-Formular beim Menüpunkt "Regionen".

Fortbildung der JLU in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule: Sprache und Kommunikation in der inklusiven Kindertagesstätte und Grundschule

Ziel dieser, im Kontext des Hessencampus Mittelhessen entwickelten, 8-tägigen modularen Fortbildung ist es, pädagogische Fachkräfte so fundiert fortzubilden, dass sie die Kinder, vom Kleinkindalter bis zur Übergangsphase von der Kita in die Schule, im Erwerb des Deutschen, als die Sprache des deutschen Bildungssystems, systematisch und erfolgreich unterstützen können. Durch Sensibilisierung für und durch Erweiterung der Kenntnisse über Sprache und Kommunikation ein- und mehrsprachiger Kinder im Spracherwerb des Deutschen gelingt es, die begründet eingeforderte Qualität in der inklusiven Bildungsarbeit weiter auszubauen.

Gegenstand der aufeinander aufbauenden Module sind Sprache und Kommunikation bei ein- und mehrsprachigen Kindern. Da die Arbeit in einem inklusiv gestalteten Bildungssystem qualifizierte Kenntnisse über Auffälligkeiten der Sprachentwicklung erfordert, werden differenzierte Einblicke in den unauffälligen und in den auffälligen Spracherwerb vermittelt.

 

Beginn 25. Nov. 2014, 09.00-16.00 Uhr, 8 Termine bis 16. September 2015

Anmeldung bis 10. Nov. 2014

 

Prof. Dr. Susanne van Minnen,

 Inge Holler-Zittlau

Justus-Liebig-Universität Gießen

Fachbereich 03 Sozial- & Kulturwissenschaften

Institut für Heil- und Sonderpädagogik

Professur für Erziehungswissenschaft mit Beeinträchtigung der Sprache und des Sprechens

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Cordula Schlichte, Programmbereichsleitung

vhs Landkreis Gießen

Kreuzweg 33 , 35423 Lich

Tel: 0641 9390 5721

Mail: cordula.schlichte@lkgi.de

Weitere Infos ... , Meike von Stoutz, 24.09.2014 14:17, mehr ...


Zum Nachrichtenbrett ...